NAVIGATION

magazin

ABUS entschlüsselt den Code der Diebe

Ein simples Kreuz oder eine gezackte Linie – was auf den ersten Blick wie eine harmlose Kinderzeichnung wirkt, kann in Wahrheit das Werk von Kriminellen sein.
Der Dieb späht ein Haus sowie dessen Bewohner aus und hinterlässt vor Ort Symbole, um nachfolgende Komplizen zu informieren. Wir stellen die wichtigsten Zeichen vor.

"Lohnendes Objekt" © ABUS

Es lohnt sich, dieses Zeichen schnell zu entfernen. Denn es markiert ein LOHNENDES OBJEKT!

© ABUS

Hier sollten Gauner pfeilschnell verschwinden: das Zeichen für „ABHAUEN“.

© ABUS

Langfinger sollten die Finger nicht zu langmachen, denn: Hier ist es gefährlich! HÄNDE WEG!

© ABUS

Für Diebe gilt: Bitte nicht stören! Denn HIER WOHNEN AKTIVE POLIZISTEN.

© ABUS

Nur harte Hunde brechen hier ein. Denn ein SCHARFER VIERBEINER schützt das Grundstück.

© ABUS

Das X markiert die Stelle. Was früher bei der Schatzsuche half, führt auch jetzt ans Ziel: HIER GIBT´S WAS!

ABUS Briefkasten © ABUS
© ABUS

Um dieses Zeichen sollten Gauner keinen Bogen machen. Es heißt: GÜNSTIG FÜR EINEN DIEBSTAHL.

"Alles bereits geholt" © ABUS

Die gute Nachricht: Hier bricht so schnell keiner mehr ein. Die schlechte: Weil ALLES BEREITS GEHOLT wurde.

© ABUS

Darüber freuen sich Räuber diebisch: HIER GIBT ES GELD!

ABUS Zinken © ABUS

ABUS präsentiert:

Das neue Zeichen für SICHERHEIT.

Wir von ABUS geben täglich alles dafür, um diesem Zeichen gerecht zu werden. Sei es in der Entwicklung, im Marketing oder im Vertrieb. Dafür brauchen wir auch Sie als Fachhändler.

Begeistern Sie Ihre Kunden von unseren Sicherheitslösungen und zeigen Sie Ihnen, warum ABUS seit Jahren der Experte im Bereich Sicherheit ist! So sorgen wir gemeinsam dafür, dass bald nur noch ein Zeichen die Häuserwände ziert:
MIT ABUS IST ALLES SICHER.

ABUS Gaunerzinken © ABUS

Weitere Themen